Mitglieder-Login

Zum Mitgliederbereich

Login

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:

  Anmelden

Suche

Durchsuchen Sie unsere Website nach Schlagworten:

Suche starten

Tierquälerei - Was kann man dagegen tun? 

Wenn Sie Tierquälerei wahrnehmen, schauen Sie nicht weg, denn Sie können aktiv dagegen vorgehen!

 

Wenn der Eindruck entsteht, dass "Gefahr in Verzug" vorliegt (z. B. verhungern, verdursten, massive Gewalteinwirkung), schrecken Sie nicht davor zurück, die Polizei aufzusuchen.

Kontaktieren Sie trotz einer Meldung bei der Polizei die Behörden und erkundigen Sie sich nach ein paar Tagen danach, was geschehen ist.

In Wien ist die zuständige Behörde die MA60, in den anderen Bundesländern handelt es sich um eine zuständige Bezirksverwaltungsbehörde (fragen Sie dort nach dem Amtstierarzt).

Informieren Sie die jeweilige Tierschutzombudsstelle (jedes Bundesland hat eine andere).

Setzen Sie sich mit dem nächstgelegenen Tierschutzverein in Verbindung.

Selbstverständlich können Sie sich ebenso jederzeit an uns wenden: Hier erreichen Sie uns!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.