Mitglieder-Login

Zum Mitgliederbereich

Login

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:

  Anmelden

Suche

Durchsuchen Sie unsere Website nach Schlagworten:

Suche starten

Mongolische Wüstenrennmaus

Allgemein

Größe: 10-14 cm ohne Schwanz
Gewicht: 70-110 g
Lebenserwartung: 2,5-5 Jahre
Geschlechtsreife: 5-8 Wochen
Tragzeit: 23-26 Tage
Sie sollten immer in Gruppen gehalten werden, d.h. mindestens zu zweit!

Haltung

Da Rennmäuse sehr viel graben ist ein Terrarium, Aquarium oder Eigenbau am besten. Es sollte gut belüftet sein und mindestens L100xB40xH40 groß sein.

Einrichtung

Sie sollte nie aus Plastik sein, da die Tiere sehr viel nagen und Plastikteile verschlucken könnten.
Im Käfig sollte sein:
Häuschen, Stein (für die Krallen), Trinkflasche, Futterschüssel (nicht aus Plastik), Buddelkiste mit Sand (Sand auf jeden Fall wegen der Pflege), Etagen, Baumstümpfe mit Löchern, Heunester, Heuberg, Pappröhren, Korkröhren, Wurzeln, Äste, Spielturm, unbedruckte Kartons und natürlich ein Laufrad (mind. 20 cm Durchmesser).

Ernährung

Leckerlies sollten eher weniger verfüttert werden, da die Tiere sehr leicht dick werden. Gesunde Leckerlies sind z.b. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Erdnüsse oder auch getrocknetes Obst wie Rosinen oder Hagebutten. Aber wirklich nur als Leckerlies verfüttern!

Hauptfutter sollte Heu und Körnerfutter sein. Man sollte aber auch gelegentlich tierisches Eiweiß und Frischfutter anbieten. Achten Sie beim Körnerfutter darauf, dass nicht zuviel Fett darin ist wie z.B. Sonnenblumenkerne, Nüsse u.s.w.
Man kann ihnen auch getrocknete Kräuter verfüttern wie: Kamille, Fenchel, Salbei, Löwenzahn, Gänseblümchen, grüner Hafer.
Frische Zweige kann man ihnen auch anbieten z.B. von Birken-, Obst-, oder Weidenbäume. 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.