Mitglieder-Login

Zum Mitgliederbereich

Login

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:

  Anmelden

Suche

Durchsuchen Sie unsere Website nach Schlagworten:

Suche starten

"Garantiert geborgen"-Tierversorgungsprogramm

Ein Haustier zu haben bedeutet nicht nur grenzenlose Freude, sondern auch Verantwortung: neben liebevoller Versorgung stellt tägliche Betreuung eine Grundvoraussetzung dar. Sowohl die Halter als auch die Tiere selber benötigen insbesondere im Alter Sicherheit und Zuwendung. Besonders wichtig ist es, dass die gewohnten Lebensumstände möglichst stabil bleiben. Große Veränderungen sind für ältere Tiere zumeist schwer zu verkraften, aber durch Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Tod der Bezugsperson werden Tiere oft aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen. Aus diesem Grund zögern Menschen im fortgeschrittenen Alter häufig, noch ein Haustier bei sich aufzunehmen. Die Vorstellung, das Tier könnte verstört in einem Zwinger landen, wenn Frauerl oder Herrl nicht mehr in der Lage sind, die Betreuung zu gewährleisten, schreckt viele ab und führt oft zum völligen Verzicht auf ein Tier, das allerdings gerade im Alter für viele Menschen besonders wichtig ist, aber auch jüngere Personen machen sich vermehrt Gedanken darüber, was mit ihrem tierischen Freund passieren würde, sollte Unvorhergesehenes eintreten.

Stellen Sie mit dem "Garantiert geborgen"-Tierversorgungsprogramm sicher, dass es Ihrem Tier jederzeit gut geht!

Das "Garantiert geborgen"-Tierversorgungsprogramm...

  • ...gewährleistet Personen, die sich um ihren Gesundheitszustand Gedanken machen, dass ihre Schützlinge immer eine Umgebung vorfinden, die ihrer bisherigen möglichst nahe kommt. Ihr vierbeiniger Freund ist somit nicht mehr auf das Wohlwollen anderer Menschen angewiesen und geht keinem ungewissen Schicksal entgegen. Sollten sie nicht mehr für Ihr Tier da sein können und der Weiterverbleib im Familien- oder Freundeskreis nicht möglich sein, wird Ihr Liebling unsererseits bestmöglich versorgt oder an einen passenden Platz weitervermittelt.
  • ...tritt unmittelbar mit dem Ableben des Tierbesitzers in Kraft.
  • ...hilft auch den Hinterbliebenen, eine wohlbehütete Zukunft für das betroffene Tier sicherzustellen.
  • ...ermöglicht Ihrem Tier eine leichtere Umstellung auf seine neuen, veränderten Lebensumstände.
  • ...versichert, dass Ihr Liebling die spezielle Versorgung für die Zeit, die er bei uns im Haus in einer eigens dafür adaptierten Unterkunft verbringt, bestmöglich genießen kann.
  • ...garantiert, dass die individuellen Bedürfnisse der ins Tierschutzhaus eingelieferten Tiere stets berücksichtigt werden.
  • ...beinhaltet, dass für verstörte, verzweifelte und verängstigte Tiere entsprechende Lösungen gesucht werden.
  • ...schließt mitein, dass Tiere, die über viele Jahre aneinander gewöhnt sind, nicht getrennt werden.
  • ...gewährleistet etwaige medizinische Betreuung für Ihr Tier.
  • ...inkludiert den Tierversorgungspass. Dieser enthält nach Abschluss des Vertrags alle wichtigen Informationen von Ihrem Tier. Neben den allgemeinen Daten werden Vorlieben oder Abneigungen aufgelistet. Diese Angaben helfen uns, in der Beobachtungszeit die Reaktionen Ihres Tieres auf seine geänderte Umgebung besser zu verstehen.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Elisabeth Thomas
Tel.: +43 (0) 699 166 040 50
elisabeth.thomas@wiener-tierschutzverein.org

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies einverstanden.